Übersicht

Meldungen

Besuch bei der Firma e-nema

Anlässlich der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses fand im Vorwege eine Besichtigung bei der Firma e-nema in Schwentinental statt. Der Geschäftsführer Herr Frank informierte und über das Unternehmen und führte uns durch die Gebäude. e-nema ist Weltmarktführer auf dem Gebiet der…

Klarer Kurs für Hein Schönberg

Die Mitteilung über die eventuellen Mehrkosten bei der Reaktivierung der Bahnverbindung von Kiel nach Schönberg ist bei den momentanen Preissteigerungen, insbesondere im Planungs- und Baubereich, keine Überraschung.  Sie darf jedoch auf keinen Fall  dazu führen, dass die Planung nicht weiter…

Sand kommt wieder zum Strand und nachhaltige Maßnahmen entwickeln

Die Stürme Zeetje und Benjamin haben die Ostseeküste des Kreises Plön stark beschädigt. Die SPD-Kreistagsfraktion hatte unverzüglich einen Sachstandsbericht angefordert und beantragt, die Gemeinden mit einer freiwilligen Soforthilfe des Kreises zu unterstützen. Der Kreistag hat daraufhin einstimmig entschieden, an die…

Besetzung des VKP-Aufsichtsrates klappt im vierten Anlauf

Nach vier Anläufen ist die Besetzung des Aufsichtsrates durch den Plöner Kreistag dank der SPD-Kreistagsfraktion endlich gelungen. In der konstituierenden Sitzung im Sommer 2018 waren von den Fraktionen drei männliche Vorschläge unterbreitet worden. Aufgrund der Gesetzeslage hatte die Landrätin damals…

Kreis SPD unterstützt Preetzer Senioren!

Die Kreis SPD ist sehr dankbar für die Befragungen der Senioren in Preetz, die eindrucksvoll deutlich gemacht haben, wo Defizite im ÖPNV ersichtlich sind. Pastor Christoph Pfeifer und die Wohlfahrtsverbände in Preetz mahnen bessere Busverbindungen an. Konkret werden bessere Busverbindungen…

Gute Lösung für das Gymnasium Schloss Plön

Bereits im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport haben sich die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion für die von der Schulleitung, Lehrern, Eltern und Schülern präferierte Variante bei der Sanierung und Erweiterung des Gymnasiums Schloss Plön eingesetzt. Dabei wird die Sanierung des…

Mehr nachhaltiger Schutz für die Ostseestrände

Das vom Geografischen Institut der Universität Kiel konzipierte Projekt „Kommunale Grenzen überwinden als Maßnahme zur Anpassung an den Klimawandel in einer Küstenzone (Kommrüber)“ muss massiv unterstützt werden. In einer  Resolution fordert die SPD-Kreistagsfraktion auf, eine entsprechende Resolution, gerichtet an das…

Soforthilfen vom Land gefordert

In einem Ortstermin mit dem Wirtschaftsminister Dr Buchholz machten sich Landes- und Kreispolitiker aus dem Wirtschaftsausschuss zusammen mit Landrätin Stephanie Ladwig ein Bild von den Sturmschäden am Schönberger Strand. Schönbergs Bürgermeister Peter Kokocinski berichtete über die hohen Sandverluste bei den…

Pflegeinitiative für den Kreis Plön gefordert

In einem Antrag für den Sozialausschuss fordert die SPD-Kreistagsfraktion eine Pflegeinitiative zu starten, denn die Pflegequote im Kreis Plön wird bis zum Jahr 2025 von 2,8% auf 4,1% ansteigen. Es werden voraussichtlich 600 zusätzliche vollstationäre Plätze und 400 ambulante Plätze…

Hannelore Fojut wurde 90

Anlässlich des 90. Geburtstags von Hannelore Fojut am 17. Januar gratulieren die Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion und des SPD Kreisverbandes Plön sehr herzlich. Hannelore Fojut hat sich um die SPD im Kreis Plön verdient gemacht. Sie übte in ihrer aktiven Zeit…

Plöner SPD Kreistagsfraktion startet voller Elan ins neue Jahr

Pünktlich zum Jahresbeginn sind die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion zu ihrer ersten Arbeitssitzung zusammengekommen. Unter der Leitung von Kai Bellstedt stand die Vorbereitung der nächsten Ausschüsse auf der Tagesordnung. Das Thema Sturmschäden an der Ostseeküste wird dabei weiter behandelt werden müssen.

Geld für Sturmschäden

Der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses  des Kreises Plön, Lutz Schlünsen, hatte die Mitglieder zur Sitzung in den  Schönberger Touristservice eingeladen. Schönbergs Bürgermeister Peter Kokocinski schilderte eindrucksvoll die großenSchäden , die der Sturm hinterlassen hat. Die Mitglieder des Ausschusses haben einstimmig beschlossen,…

Besuch im Kindheitsmuseum Schönberg – SPD drückt die Schulbank

Anlässlich eines Besuches im Schönberger Kindheitsmuseum informierte sich der Kreisvorsitzende der SPD-Plön, Norbert Maroses, in Begleitung von Antje Klein, Mitglied der Kreistagsfraktion, über die Arbeit des Museums. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Edelmann und der Kassenwartin Gundula Raupach erläuterte…

SPD will Gemeinden bei Sturmschaden finanziell helfen!

Land wird aufgefordert, langfristiges Konzept zu entwickeln! Die SPD-Kreistagsfraktion hat beantragt, sich in der Wirtschaftsausschusssitzung am 16.1. in Schönberg und am 21. 2. 2018 im Kreistag mit den Schäden des Sturms Anfang Januar auseinanderzusetzen.  Sie fordert einen Aktuellen Bericht über…

Jugendliche erhalten Ermäßigung beim Erwerb von Schülermonatskarten

Seit dem Schuljahr 2018/19 werden Oberstufenschüler, Vollzeitschüler der berufsbildenden Schulen und Auszubildende in dualen Ausbildungsverhältnissen beim Erwerb einer Schülermonatskarte finanziell entlastet. Ein Preisnachlass in Höhe von 25% des regulären Preises wird demnach durch den Kreis Plön gewährt. Diese Idee der…

Plöner SPD-Kreistagsfraktion zum bevorstehenden Jahreswechsel:

Wir blicken mit gemischten Gefühlen zurück auf das Jahr 2018. Trotz eines intensiven Wahlkampfs unserer Kandidat*innen haben wir unser Wahlziel im Mai nicht erreicht. Wir haben aber deutlich weniger Verluste verkraften müssen, als die SPD im Landestrend. Die konstituierende Sitzung…

Kreistag stimmt gegen „Echte Vielfalt“

Die SPD-Kreistagsfraktion bedauert die Mehrheitsentscheidung des Plöner Kreistages sich gegen einen Beitritt zum Aktionsplan „Echte Vielfalt“ auszusprechen. „Es ist für uns nicht nachvollziehbar, wie eine Mehrheit aus CDU, FDP, AFD und UWG gegen dieses Vorhaben stimmen kann“, so Fraktionsvorsitzender Kai…

Entlastung der Gemeinden und Städte

Gute Nachricht für die Städte und Gemeinden im Kreis Plön. Der Kreistag hat gestern unter anderem den Antrag der SPD Fraktion beschlossen, die Kreisumlage um 0,75 % Punkte zu senken. Neben dieser Entlastung entfallen künftig auch die Gemeindebeteiligungen an dem…